Hey, mein Name ist Jojo und ich bin der Autor dieser Webseite. Worum es hier geht ? - Um Balu und seine Crew. Aber von der Crew erzähle ich euch an einer anderen Stelle. Jetzt möchte ich euch erstmal Balu vorstellen.

Balu erblickte im April 2013 das Licht der Welt. Als Kind einer französischen Unternehmer Familie Namens Renault wurde er gleich nach seiner Geburt zur Adoption freigegeben. So landete er die ersten Jahre seines Lebens nahe Berlin, wo er unter strenger Aufsicht eines Sklaventreibers schwere Lasten transportieren musste. Einzelheiten kenne ich leider nicht, Balu spricht nicht gerne über diese Zeit.

Mitte 2018 konnte sich Balu aus den Zwängen des Sklaventreibers befreien und fand vorrübergehend Unterschlupf  in einem Heim für verwaiste, geschändete Nutzfahrzeuge bei Meißen.

Im November 2018 entdeckte ich Balu dann im Internet. Ich fackelte nicht lange und unterschrieb die Adoptionspapiere. Von nun an ist Balu von seinem früheren Leben als Nutzfahrzeug befreit.

Von November 2018 bis April 2019 wurde Balu liebevoll zu einem Wohnmobil / Camper Van ausgebaut.




Balu kurz nach dem Kauf

Forumwerbung